"Stecknadel im Heuhaufen" Pressebericht Erneuerbare Energien im Fachmagazin

von Mathias Leske

tl_files/flyingeyes/aktuelles/2014/Logo Erneuerbare Energien.jpg

Die Suche nach Fehlern in Modulen und Solarparks ist Aufwendig. Für Betreiber und Investoren gibt es aber gute Nachrichten.

Photovoltaik-Thermografie – Fehleranalyse aus der Vogelperspektive: Flyingeyes Germany und Capital Stage Solar Service GmbH absolvieren gemeinsames Pilotprojekt

von Mathias Leske

tl_files/flyingeyes/aktuelles/2014/Capitalstagelogo.jpgtl_files/portfolino/img/logo.png

Die Flyingeyes Germany, Spezialdienstleister für Kopter gesteuerte Thermografie an Photovoltaikanlagen mit modernster Kameratechnik, und die Capital Stage Solar Services GmbH, ein auf die technische und kaufmännische Betriebsführung von Solarparks spezialisierter Servicedienstleister, haben ein gemeinsames Pilotprojekt zur Ersteinschätzung bzw. anschließender Leistungsoptimierung von Photovoltaikanlagen durchgeführt. Zur Ermittlung einer belastbaren Datenbasis für zukünftige Investitionen und zur effizienten Unterstützung der technischen Betriebsführung (Operation & Maintenance) kam die Kopterthermografie zum Einsatz, eine Drohnen basierte Methode zur radiometrischen Untersuchung von ganzen Photovoltaikparks aus der Vogelperspektive.

PV Magazine 6/2014 Betrieb und Wartung von PV Anlagen

von Mathias Leske

 

 

Aktuell finden sie auf den nachfolgenden Seiten einen Artikel aus dem PV Magazine Juni 2014 , über die Möglichkeiten und der Notwendigkeit in Ihrem Eigenen Interesse , Ihre Investition zu schützen und den ROI zu sichern. Dort wird wie schon in den Vorherigen Berichten über die Schnelle kostengünstige Möglichkeit berichtet, per Thermografie aus dem Kopter , viele mögliche Auffälligkeiten die sich mittel und langfristing auf Ihren Anlagenertrag auswirken können überprüfen zu lassen.

Envaris - Interview mit Mathias Leske von Flyingeyes Germany über Thermographie an Photovoltaikanlagen mit einem Octocopter

von Mathias Leske

 

tl_files/flyingeyes/aktuelles/2014/Bildschirmfoto 2014-05-23 um 15.49.42.png

 

Octocopter- ein Wort, das wie eine Mischung aus Oktopus und Helikopter klingt. Diese Assoziationen sind gar nicht weit gefehlt, denn bei dem Gerät handelt es sich um eine Kameradrohne, die mit Hilfe von acht (octo) Propellern betrieben wird und optische sowie technische Ähnlichkeiten mit einem Helikopter hat. Die Unterschiede liegen allerdings in der Gesamtgröße, der erreichbaren Flughöhe und der Tatsache, dass der Octocopter nicht darauf spezialisiert ist, Personen oder Lasten zu transportieren sondern hochauflösende Foto-, Video- oder in diesem besonderen Fall Thermographieaufnahmen aus der Luft zu erstellen.

Erster Pressebeitrag von "Solar Professional" über unsere Dienstleistung aus der Luft

von Mathias Leske

PV-Leistungsprüfung aus der Luft   

Im Dezember 2013 sorgte Amazon Gründer Jeff Bezos für Aufsehen, weil er mit unbemannten Flugkörpern Pakete ausliefern wollte. Der Haken an der Idee – es fehlten die Genehmigungen der Luftfahrtbehörden. Es blieb bei symbolischen Lieferungen in speziell gesperrten Luftkorridoren. Das große Gesumme am Himmel durch ausliefernde Drohnen blieb aus. Im Einsatz sind die fliegenden Helfer aber seit geraumer Zeit in der Photovoltaik, zur Leistungsprüfung von großen Photovoltaik Anlagen. Schnell, wendig und eigentlich überall einzusetzen erstellen die unbemannten Flieger in wenigen Stunden optische Analysen eines ganzen Solarparks. „Flying Eyes Germany“ ist ein junges Unternehmen aus Sachsen-Anhalt, das sich auf die Inspektion von Solaranlagen aus der Luft, mittels Drohnen, spezialisiert hat.

Frühjahrs Aktion PV Kopter Thermografie ohne Risiko

von Mathias Leske

Mit dieser begrenzten Sonderaktion bieten wir Ihnen die Möglichkeit  Mindererträge,welche nicht sofort mit den herkömmlichen Überwachungsmöglichkeiten feststellbar sind,schnell und kostengünstig zu erkennen .

Wir als TÜV Certifiziertes Dienstleistungsunternehmen haben uns darauf spezialisiert, Fehler in Ihrer PV Anlage aufzuspüren und damit die Effizienz und den bestmöglichen Ertrag für sie zu sichern.

Wenn PV Anlagenbesitzer rot sehen.....

von Mathias Leske

 

Man sieht es ihr nicht an, ob eine PV-Anlage ordnungsgemäß läuft und ob sie ihre volle Leistung bringt. Produkt-, Planungs- und Aus­führungsfehler können den Ertrag einer Anlage mindern. IR-Kameras spüren Defekte auf, die man mit bloßem Auge nicht sieht.

Expansion zum Vorteil unserer Kunden

von Mathias Leske

Nach nun gut einer kompletten Saioson der PV Kopterthermografie ,Luftbild und Videoservice , reagieren wir nun auf den guten Zuspruch und erweitern unsere Servicebüros nach Nord und Süd.

TÜV Cert. Servicetechniker für PV Anlagen endlich eingetroffen

von Mathias Leske

Endlich ist es soweit. Heute ist das ofizielle Zertifikat des TÜV eingetroffen. Ab sofort sind wir zertifizierter Servicetechniker für Photovoltaik Anlagen und können mit dem TÜV Siegel nach außen unsere Kompetenz gegenüber den Errichtern und Betreibern von PV Anlagen und unserem Mitbewerbern nachweisen.
Denn nicht jeder der einen Kopter und eine Wärmebildkamera besitzt,  ist auch gleichzeitig dazu Qualifiziert professionelle Untersuchungen und Auswertungen von Thermo Aufnahmen an PV Anlagen zu machen.

Hier ein kleiner Auszug aus dem Zertifkat`s Text:

Titel des Abschlusses: Servicetechniker für Photovoltaik-Anlagen (TÜV)
Zulassungsvoraussetzungen:

Erfolgreiche Teilnahme an der von der Zertifizierungsstelle anerkannten Qualifizierung „Servicetechniker für Photovoltaik-Anlagen (TÜV)“ der TÜV Rheinland Akademie GmbH. Die Zulassung zur Prüfung erfolgt bei einer Mindestanwesenheit von 80% der 3 moduligen Fortbildung.
Prüfungsbausteine:

schriftl. Prüfung (Multiple Choice und offene Fragen)
Nachzuweisende Kompetenzen:

Durch die Prüfung weisen die Teilnehmer Kenntnisse in den Bereichen

• Sachkunde für Servicetechniker
• Wartung von Photovoltaik-Anlagen
• Typische Fehlerquellen beim Bau von PV-Anlagen

nach.

 „Servicetechniker für Photovoltaik-Anlagen (TÜV)“ gewährleisten einen fachgerechten und umsichtigen Service für PV-Systeme. Durch die zuverlässige Wartung und Instandhaltung stellen sie sicher, dass die Anlagen ihrer Kunden gewinnbringend und zuverlässig funktionieren.